Klaus Holz

Klaus Holz

Klaus Holz, Dr. habil., leitet als Generalsekretär die Geschäftsstelle der Evangelischen Akademien in Deutschland.

Er studierte Soziologie und neuere deutsche Literaturwissenschaft, wurde 1992 an der Universität Freiburg promoviert und habilitierte sich 1999 an der Universität Leipzig. Er lehrte an den Universitäten Freiburg, Leipzig, Bielefeld und an der Wirtschaftsuniversität Wien. Von 2000 bis 2009 leitete er das Evangelische Studienwerk e.V. Villigst.

Er ist u. a. Mitglied im Hochschulbeirat der EKD, in der Präsidialversammlung des DEKT und im Vorstand der FEST in Heidelberg und war Kuratoriumsvorsitzender des Villigster Forschungsforums zu Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus e. V. sowie im Unabhängigen Expertenkreis Antisemitismus des Deutschen Bundestags.

Er forscht und veröffentlicht zum Antisemitismus sowie zur Sozial- und kulturwissenschaftliche Theorie.
(Stand: Mitte 2018)

Bücher/E-Books

12,00
Euro

Klaus Holz

Die Gegenwart des Antisemitismus

September 2005
24,00
Euro

Klaus Holz

Nationaler Antisemitismus

September 2010

Zeitschriften

9,50
Euro

Der gegenwärtige Antisemitismus

April 2005

Beiträge in Zeitschriften

2,99
Euro

Neuer Antisemitismus?. Wandel und Kontinuität der Judenfeindschaft

April 2005