Programm Herbst 2021

Frédéric Ciriez | Romain Lamy
Frantz Fanon

Aus dem Französischen von Michael Adrian
Gebunden, vierfarbig, Großformat (19,5 x 26 cm)
232 Seiten
25 Euro
ISBN 978-3-86854-352-0
Erschienen im September 2021

Klaus Holz | Thomas Haury
Antisemitismus gegen Israel

Gebunden mit Schutzumschlag
424 Seiten
35 Euro
ISBN 978-3-86854-355-1
Erschienen im Oktober 2021

Silke van Dyk | Tine Haubner
Community-Kapitalismus

Klappenbroschur
176 Seiten
15 Euro
ISBN 978-3-86854-354-4
Erschienen im Oktober 2021

Howard S. Becker
Soziologische Tricks

Wie wir über Forschung nachdenken können
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer
und Enrico Heinemann
Mit einem Nachwort von Thomas Hoebel
Gebunden mit Schutzumschlag
344 Seiten, 30 Euro
ISBN 978-3-86854-342-1
Erschienen im September 2021

Gaby Zipfel | Regina Mühlhäuser | Kirsten Campbell (Hg.)
Vor aller Augen
Sexuelle Gewalt in bewaffneten Konflikten
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer
und Enrico Heinemann
(Gabriela Mischkowski und Regina Mühlhäuser)
Gebunden mit Schutzumschlag
576 Seiten, 45 Euro
ISBN 978-3-86854-357-5
Erschienen im November 2021

Pablo Schmelzer
»Black and White, unite and fight«

Die deutsche 68er-Bewegung und die Black Panther Party
Gebunden mit Schutzumschlag
248 Seiten
30 Euro
ISBN 978-3-86854-356-8
Erschienen im September 2021

Hamburger Institut für Sozialforschung (Hg.)
Verbrechen der Wehrmacht

Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941 – 1944
Ausstellungskatalog
Gebunden, 765 Seiten, 961 Abbildungen, 46 Karten
farbig, Großformat, 30 Euro
ISBN 978-3-930908-74-5
3. Auflage erschienen im Oktober 2021