Howard S. Becker

Howard S. Becker

Howard S. Becker, 1928 geboren, wollte eigentlich kein Soziologe werden, sondern sein Geld damit verdienen, Jazzklavier zu spielen. Er hat dann beides gemacht und war Professor an der Northwestern University in Chicago und an der University of Washington in Seattle. Er ist bekannt für seine Studien über Außenseiter und Kunstwelten und gilt als einer der bedeutendsten Soziologen der Vereinigten Staaten.
(Stand: April 2021)

Bücher/E-Books

30,00
Euro

Howard S. Becker

Soziologische Tricks

September 2021