978_3_936096_47_7_Ist_Gesellschaft_planbar_
Ist Gesellschaft planbar?
Heft 6 Dezember 2009/Januar 2010
112 Seiten,
495 Seiten,
375 Seiten,
295 Seiten,
277 Seiten,
416 Seiten,
246 Seiten,
354 Seiten,
270 Seiten,
358 Seiten,
112 Seiten
703 Seiten,
ISBN 978-3-936096-47-7
ISBN 978-3-930908-44-8
ISBN 978-3-930908-45-5
ISBN 978-3-930908-60-8
ISBN 978-3-930908-68-4
ISBN 978-3-930908-83-7
ISBN 978-3-930908-90-5
ISBN 978-3-936096-58-3
ISBN 978-3-936096-78-1
ISBN 978-3-930908-20-2
ISBN 978-3-86854-167-0
ISBN 978-3-86854-255-4
Heft 6 Dezember 2009/Januar 2010
Ist Gesellschaft planbar?
112 Seiten, Broschur
495 Seiten, gebunden
375 Seiten, gebunden
295 Seiten, gebunden
277 Seiten, gebunden
416 Seiten, gebunden
246 Seiten, gebunden
354 Seiten, gebunden
270 Seiten, Broschur
358 Seiten, gebunden
112 Seiten
703 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-936096-47-7
ISBN 978-3-930908-44-8
ISBN 978-3-930908-45-5
ISBN 978-3-930908-60-8
ISBN 978-3-930908-68-4
ISBN 978-3-930908-83-7
ISBN 978-3-930908-90-5
ISBN 978-3-936096-58-3
ISBN 978-3-936096-78-1
ISBN 978-3-930908-20-2
ISBN 978-3-86854-167-0
ISBN 978-3-86854-255-4
Sofort Lieferbar Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Exemplare
Alle Beiträge
Lessenich, Vogel
Erwartungen und Spielräume politischer Planung. Zwischen Gegenwartsstabilisierung und Zukunftsvernichtung

2,99

EUR

Hermann Lübbe
Geplanter Umgang mit Unplanbarkeit. Demographie, kulturell und politisch

2,99

EUR

Walter Siebel
Die Welt lebenswerter machen. Stadtplanung als Gesellschaftspolitik

2,99

EUR

Thomas Etzemüller
»Swedish Modern«. Alva und Gunnar Myrdal entwerfen eine Normalisierungsgesellschaft

2,99

EUR

Michael Behr
Planungsparadoxien im gesellschaftlichen Transformationsprozess. Ostdeutschland als prognostisches Dauerproblem

2,99

EUR

Jens Kersten
Soziale Marktwirtschaft planen. Wilfrid Schreibers »Lehre vom ökonomischen Humanismus«

2,99

EUR

Wolfgang Kraushaar
Aus der Protest-Chronik: 14./15. Juni 1972, Langenhagen

2,99

EUR

Autoren

Berthold Vogel

Stephan Lessenich

Hermann Lübbe

Walter Siebel

Thomas Etzemüller

Michael Behr

Jens Kersten

Wolfgang Kraushaar