978_3_86854_719_1_R_ckkehr_der_politischen_konomie
Rückkehr der politischen Ökonomie
Heft 2 April/Mai 2013
96 Seiten, Broschur
96 Seiten
ISBN 978-3-86854-719-1
ISBN 978-3-86854-800-6
Erschienen im April 2013
Erschienen im April 2013

Zum Buch

Offenkundig regeln sich die Märkte nicht selbst. So kehrt die politische Ökonomie zurück, die schon immer nach den politischen Voraussetzungen allen Wirtschaftens gefragt hat.

Rückkehr der politischen Ökonomie
Heft 2 April/Mai 2013
96 Seiten, Broschur
96 Seiten
ISBN 978-3-86854-719-1
ISBN 978-3-86854-800-6
Erschienen im April 2013
Erschienen im April 2013

Zum Buch

Offenkundig regeln sich die Märkte nicht selbst. So kehrt die politische Ökonomie zurück, die schon immer nach den politischen Voraussetzungen allen Wirtschaftens gefragt hat.

Sofort lieferbar Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Exemplare
Alle Beiträge
Charles S. Maier
Das Politische in der Ökonomie. Zur Machtvergessenheit der Wirtschaftswissenschaft

2,99

EUR

Peter Fritzsche
Seien wir realistisch!. Über harte und weiche Fakten

2,99

EUR

Richard Duncan
Eine neue Weltwirtschaftskrise?

2,99

EUR

Wolfgang Kraushaar
Aus der Protest-Chronik: 10. November 2010, London

2,99

EUR

Pressestimmen

»Der französische Intellektuelle Pierre Rosanvallon geht in seinem glänzenden Werk ›Die gute Regierung‹ einer Krisendiagnose auf dem Grund.«

Andreas Zielcke, DIE ZEIT

»›Le bon gouvernement‹ ist keine dröge Geschichtslektüre über die Transformation der Demokratie, sondern eine hochrelevante zukunftsorientierte Betrachtung ...«

Norbert Seitz, Deutschlandfunk

»... [Rosanvallon] hat das richtige Gespür für die Anforderungen an einen globalen Kapitalismus, in dem ökonomische Ungleichheiten kaum noch zu vermeiden bzw. charakteristische Konstante sind.«

Rudi Bigalke, Totalitarismus und Demokratie

Interview mit Pierre Rosanvallon