Friederike Bahl
Lebensmodelle in der Dienstleistungsgesellschaft
371 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86854-282-0
ISBN 978-3-86854-625-5
ISBN 978-3-86854-626-2
Erschienen im September 2014
Erschienen im September 2014
Erschienen im September 2014

Zum Buch

Der Traum vom Aufstieg ist hier ausgeträumt.

Der Weg in die Dienstleistungsgesellschaft ist bis heute mit sozialen, wirtschaftlichen und politischen Hoffnungen auf Erfolg und Wohlstand verbunden. Doch gilt das auch für den Bereich der »einfachen« Dienstleistungen? Gekennzeichnet durch Niedriglohn und mangelnde Aufstiegsmöglichkeiten, ist längst die Rede von einem neuen »Service-Proletariat«.

Friederike Bahl untersucht die Lebensmodelle am Rand der Dienstleistungsgesellschaft. Sie stellt den Menschen und seine Selbstverortung in den Mittelpunkt ihrer Studie und zeigt: Wo und wie wir uns im gedachten Ganzen situieren, beeinflusst immer auch die Formation einer Gesellschaft.

Über Friederike Bahl

Mehr erfahren
Friederike Bahl
Lebensmodelle in der Dienstleistungsgesellschaft
371 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86854-282-0
ISBN 978-3-86854-625-5
ISBN 978-3-86854-626-2
Erschienen im September 2014
Erschienen im September 2014
Erschienen im September 2014

Zum Buch

Der Traum vom Aufstieg ist hier ausgeträumt.

Der Weg in die Dienstleistungsgesellschaft ist bis heute mit sozialen, wirtschaftlichen und politischen Hoffnungen auf Erfolg und Wohlstand verbunden. Doch gilt das auch für den Bereich der »einfachen« Dienstleistungen? Gekennzeichnet durch Niedriglohn und mangelnde Aufstiegsmöglichkeiten, ist längst die Rede von einem neuen »Service-Proletariat«.

Friederike Bahl untersucht die Lebensmodelle am Rand der Dienstleistungsgesellschaft. Sie stellt den Menschen und seine Selbstverortung in den Mittelpunkt ihrer Studie und zeigt: Wo und wie wir uns im gedachten Ganzen situieren, beeinflusst immer auch die Formation einer Gesellschaft.

Über Friederike Bahl

Mehr erfahren
Sofort lieferbar Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Exemplare