Raymond Geuss
Kritik der politischen Philosophie
Eine Streitschrift
kleine reihe
Originalausgabe: Philosophy and Real Politics, Princeton University Press
144 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86854-229-5
ISBN 978-3-86854-523-4
ISBN 978-3-86854-591-3
Erschienen im Februar 2011
Erschienen im März 2011
Erschienen im September 2013

Zum Buch

Die zeitgenössische politische Philosophie ist selbstgefällig geworden. Sie missachtet ihre eigenen Entstehungs- und Verwertungsbedingungen und verkennt so ihre Rolle im normativ umkämpften Feld des Politischen.

Geuss beschreibt, welche Aufgaben die politische Philosophie wahrnehmen muss, um in der Balance zwischen normativen Denkmodellen und der Analyse der Wirklichkeit den globalen Fragestellungen unserer Zeit angemessen begegnen zu können.

Über Raymond Geuss

Mehr erfahren
Raymond Geuss
Kritik der politischen Philosophie
Eine Streitschrift
Originalausgabe: Philosophy and Real Politics, Princeton University Press
kleine reihe
144 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86854-229-5
ISBN 978-3-86854-523-4
ISBN 978-3-86854-591-3
Erschienen im Februar 2011
Erschienen im März 2011
Erschienen im September 2013

Zum Buch

Die zeitgenössische politische Philosophie ist selbstgefällig geworden. Sie missachtet ihre eigenen Entstehungs- und Verwertungsbedingungen und verkennt so ihre Rolle im normativ umkämpften Feld des Politischen.

Geuss beschreibt, welche Aufgaben die politische Philosophie wahrnehmen muss, um in der Balance zwischen normativen Denkmodellen und der Analyse der Wirklichkeit den globalen Fragestellungen unserer Zeit angemessen begegnen zu können.

Über Raymond Geuss

Mehr erfahren
Sofort Lieferbar Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
Exemplare