Ute Daniel

Ute Daniel

Ute Daniel, Prof. Dr., Historikerin, Professorin für Neuere Geschichte an der TU Braunschweig, von 2016 bis 2018 Fellow am Max-Weber-Kolleg in Erfurt.

Ute Daniel studierte Geschichte, Germanistik und Linguistik in Marburg und Bielefeld; 1986 Promotion an der Universität Bielefeld; 1994 Habilitation an der Universität-GH Siegen. Von 1984 bis 1996 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Hochschuldozentin am Fachbereich 1 der Universität-GH Siegen.

Sie forscht zur Mediengeschichte, Geschlechtergeschichte, Sozial- und Kulturgeschichte sowie zu Theorie und Methodologie der Geschichtswissenschaft und hat zahlreiche Bücher und Aufsätze veröffentlicht u.a. »Psyche and history: Kaiser Wilhelm II and his role in German politics reconsidered«, in: Roger Frie (Hg.), History Flows through Us. Germany, the Holocaust, and the Importance of Empathy, London/New York 2017, S. 137-146; »Die preußisch-welfische Hochzeit 1913: Das dynastische Europa in seinem letzten Friedensjahr«, Braunschweig 2016 (zusammen mit Christian K. Frey).
(Stand: Mai 2018)

Bücher/E-Books

38,00
Euro

Ute Daniel

Beziehungsgeschichten

Januar 2018