Robert Kindler

Robert Kindler

Robert Kindler, Dr. phil., Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte an der Humboldt- Universität zu Berlin.

Er studierte Neuere und Neueste Geschichte, Kultur- und Politikwissenschaften in Berlin und Voronezh. 2013 erhielt er für seine Dissertation den Johann-Gustav-Droysen-Preis vom Förderverein des Instituts für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin und 2015 den Sonderpreis Geisteswissenschaften International–Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Werke.

Er forscht zur Geschichte der Sowjetunion, zur Geschichte des Stalinismus, Zentralasiens und Nordpazifik und zu Erinnerungskulturen.

Ausgewählte Veröffentlichungen: Hg. zus. mit Jörg Baberowski, Macht ohne Grenzen. Herrschaft und Terror im Stalinismus, Frankfurt am Main 2014.
(Stand: Mai 2018)

Bücher/E-Books

28,00
Euro

Robert Kindler

Stalins Nomaden

März 2014