Regina Mühlhäuser

Regina Mühlhäuser

Regina Mühlhäuser, Dr. phil., ist Historikerin in der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur; assoziiert am Hamburger Institut für Sozialforschung.

Sie studierte in Hamburg, Berlin und Seoul Geschichte, Literaturwissenschaft und Koreanistik und promovierte 2008 an der Universität zu Köln. Sie ist seit 2001 Ansprechpartnerin der Arbeitsgruppe »Krieg und Geschlecht« am Hamburger Institut für Sozialforschung und war 2005 Research Fellow am Deutschen Historischen Institut in Washington, DC. Zu ihren Forschungsinteressen zählen Frauen und Geschlechterfragen im Nationalsozialismus, die Erfahrungen der sogenannten Trostfrauen, Erinnerungspolitik in Deutschland und Japan sowie Geschlechtergeschichte und transitional justice.
(Stand: April 2010)

Bücher/E-Books

32,00
Euro

Regina Mühlhäuser

Eroberungen

März 2010

Zeitschriften

9,50
Euro

Neuer Antisemitismus?

April 2004