Randall Collins

Randall Collins

Randall Collins, Prof. Dr., Inhaber des Dorothy-Swaine-Thomas-Lehrstuhls für Soziologie an der University of Pennsylvania. Randall Collins lehrt außerdem Soziologie im Fachbereich Kriminologie.

Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, war als Gastprofessor an unterschiedlichen Universitäten tätig und von 2010 bis 2011 Präsident der American Sociological Association. Er ist u.a. Mitglied der Society for Social Studies of Science, History of Science Society, der Crime Writers' Association (Great Britain) und der International Society for Research on Emotion.

Neben zahlreichen Ehrungen wurde er 2012 von der American Sociological Association mit dem Robin Williams Award for lifetime achievement, Section on Peace, War, and Social Conflict und von der Westermarck Society (Finnland) als Edward Westermarck Lecturer ausgezeichnet.

Seine große Bandbreite von Forschungsarbeiten zu Konfliktforschung, Bildung und Familie, Max Weber oder zur theoretischen Soziologie spiegelt sich in zahlreichen Buchpublikationen, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden und von denen einige als Standardwerke gelten.
(Stand: Mai 2018)

Bücher/E-Books

39,00
Euro

Randall Collins

Dynamik der Gewalt

Februar 2011