Matthias Fink

Matthias Fink

Matthias Fink, Dr. phil., studierte Amerikanistik, Politikwissenschaft und Zeitgeschichte in Tübingen und München. Er ist Journalist, Autor und Produzent politischer Reportagen und Dokumentationen für verschiedene ARD-Runkfunkanstalten.

1998 wurde Matthias Fink mit dem Robert-Geisendörfer-Preis der Evangelischen Kirche Deutschland ausgezeichnet, 2004 mit der World Silver Medal des New York Festivals.

Matthias Fink war als Prozessbeobachter am Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien bei den Verhandlungen dabei und unternahm selbst zahlreiche Recherchereisen nach Srebrenica und Bosnien-Herzegowina.
(Stand: Mai 2022)

Bücher/E-Books

35,00
Euro

Matthias Fink

Srebrenica

Juni 2022