Jochen August

Jochen August

Jochen August, Politologe und Übersetzer, studierte Politikwissenschaften und russische Sprache und Literatur an der Freien Universität Berlin.

Von 1988 bis 1992 arbeitete er als Studienleiter in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim (Auschwitz). Er forscht zur deutschen Besatzungspolitik in Polen 1939-1945 und zur Geschichte des Konzentrationslagers Auschwitz.

Zusammen mit Götz Aly und Jan Philipp Reemtsma veröffentlichte er als Herausgeber »Die Auschwitz-Hefte. Texte der polnischen Zeitschrift ›Przeglad Lekarski‹ über historische, psychische und medizinische Aspekte des Lebens und Sterbens in Auschwitz«, Weinheim und Basel 1987, erw. Neuausgabe Hamburg 1994.
(Stand: Mai 2018)

Bücher/E-Books

30,00
Euro

Jochen August

Sonderaktion Krakau

März 1997