Bernd Schäfer

Bernd Schaefer, PD Dr., Senior Scholar, Cold War International History Project am Woodrow Wilson International Center, Washington, DC, und Gastdozent an der University of North Korean Studies/Kyungnam University, Seoul.
Arbeitsschwerpunkte: Geschichte des Kalten Krieges und des Kommunismus in Europa und Asien; ost- und westdeutsche Geschichte nach 1945; Geschichte der Stasi.

Neuere Publikationen: (Hg. zus. mit Carole Fink), Ostpolitik, 1969–1974. Global and European Responses, New York 2009; (Hg. zus. mit Manfred Berg), Historical Justice in International Perspective, New York 2008; North Korean »Adventurism« and China’s Long Shadow, 1966–1972, CWIHP Working Paper 44, Washington, DC, 2004.
(Stand: September 2009)

Beiträge in Sammelbänden

2,60
Euro

»Krieg schafft Revolutionen, Revolutionen beenden den Krieg.«. Furcht und Ideologie in China und der UdSSR, 1969-1976

April 2011