Ann Pettifor

Ann Pettifor

Ann Pettifor ist politische Ökonomin und Finanzexpertin. Sie leitet das Netzwerk »Policy Research in Macroeconomics« (PRIME) und ist Mitglied der Organisation »New Economics Foundation«. Dort leitet sie den Forschungsbereich Globale Makroökonomik. Als Executive Director der Beratungsfirma Advocacy International hat Pettifor Regierungen und Organisationen bei Restrukturierungen von Staatsschulden, internationalen Finanzierungen und nachhaltiger Entwicklung beraten.

Ann Pettifor ist Ehrenmitglied des Forschungszentrums für Politische Ökonomie an der City University in London (CITYPERC), Fellow der New Economics Foundation, London und Vorsitzende des Beratungsgremiums des Economy Research Center des Goldsmiths College. Sie war Mitbegründerin der weltweiten Kampagne »Jubilee 2000«, die die Streichung der Schulden der ärmsten Länder forderte.

Pettifor wurde für ihre Arbeit zum Schuldenerlass für Peru von der Stadt Callao geehrt; 2000 erhielt sie den Friedenspreis pax christi international, 2001 die Ehrendoktorwürde der Universität Newcastle und der nigerianische Präsident Obasanjo machte sie zum Mitglied des Niger-Ordens (MON). Ann Pettifor erhält den Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken 2018.
(Stand: November 2018)

Bücher/E-Books

28,00
Euro

Ann Pettifor

Die Produktion des Geldes

März 2018