Alan Kramer

Alan Kramer

Alan Kramer, Prof. Dr. phil., Professor für europäische Geschichte am Trinity College der Universität Dublin.

Er studierte Geschichte in Newcastle upon Tyne und an der Universität Hamburg. Erforscht zur Transnationalen Geschichte der Gewalt, zum Ersten Weltkrieg und zur Globalgeschichte der Konzentrationslager. Alan Kramer erhielt 2015/16 den Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung und ist seit 2012 Mitherausgeber von »1914-1918 Online: International Encyclopedia of the First World War«.

Ausgewählte Veröffentlichungen: »›Too early to say?‹ Centennial perspectives on the First World War«, in: Edgar Wolfrum/Odila Triebel/Cord Arendes/Angela Siebold/Joana Duyster Borredà (Hg.), European Commemoration: Locating World War I, Stuttgart 2016, S. 17-30; »Blockade and economic warfare«, in: Jay Winter (Hg.), The Cambridge History of the First World War, Bd. II: The State, Cambridge 2014, S. 460-89; Dynamic of Destruction. Culture and Mass Killing in the First World War, Oxford 2007.
(Stand: Mai 2018)

Bücher/E-Books

32,00
Euro

Bettina Greiner / Alan Kramer

Welt der Lager

Oktober 2013
25,00
Euro

John Horne / Alan Kramer

Deutsche Kriegsgreuel 1914

September 2018

Zeitschriften

9,50
Euro

Die Welt der Lager

August 2011

Beiträge in Zeitschriften

2,99
Euro

Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte

August 2011