25 Jahre Hamburger Edition

25 Jahre sind seit der Gründung der Hamburger Edition vergangen – ein Vierteljahrhundert, in dem wir über 300 Bücher mit insgesamt 96 500 Seiten Umfang veröffentlicht, zu Forschungsdebatten beigetragen und wichtige Themen in die Öffentlichkeit gebracht haben. Seit 1994 ist es unser Anliegen, mit unseren Büchern eine kritische wissenschaftliche, aber auch politisch interessierte Öffentlichkeit zu erreichen. Werfen Sie mit uns einen Blick zurück auf unsere Geschichte und erfahren Sie mehr über die Arbeit hinter den Kulissen.

Schlaglichter

Eine Sammlung von erinnerungswürdigen Ereignissen und persönlichen Meilensteinen aus 25 Jahren Verlagsgeschichte finden Sie in unseren »Schlaglichtern« – vom ersten Verlagsprogramm bis zum editionseigenen Boxsack.

25 Jahre 25 Bücher

Wir stehen auf Bücher(n) – Mehr erfahren

Ein besonderer Wissenschaftsverlag

Die Hamburger Edition ist seit 1994 die publizistische Plattform des Hamburger Instituts für Sozialforschung – und weit mehr. Erfahren Sie Einzelheiten über die Gründung unseres Verlagshauses, seine Geschichte und unsere zukünftigen Projekte.

Aus der Klüterkammer

Auf norddeutschen Bauernhöfen gab es früher eine »Klüterkammer«, in der getüftelt und gebaut wurde – mit viel Erfindungsreichtum und Geschick, aber auch Improvisationstalent. Unsere gleichnamige Rubrik ermöglicht Ihnen einen Blick in die Werkstätten der Hamburger Edition.

Newsletter abonnieren

Sie interessieren sich für den gemeinsamen Newsletter von Hamburger Edition und Mittelweg 36? Hier können Sie ihn abonnieren und frühere Ausgaben lesen.